Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.371 mal aufgerufen
 News über deutsche Dosen (CC)
Seiten 1 | 2
Christian Offline



Beiträge: 225
Punkte: 105

10.12.2019 19:04
deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Ich habe letzte Woche eine neue Coca Cola Dose aus Deutschland bekommen. Diese Dose ist für export nach Dänemark.
Die code auf die Dose ist: Ardagh 19-0067-DE

Auch von Fanta Exotic habe ich schön eine Export Dose für Dänemark aus Deutschland.

Angefügte Bilder:
DE-coca_cola_export_DK-2019.jpg  
henrik2811 Offline




Beiträge: 1.325

10.12.2019 21:25
#2 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Interessant. Sonst kommen doch immer die dänischen Dosen in Deutschland an!

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

10.12.2019 22:31
#3 RE: Neue Export Dose für Dänemark Zitat · Antworten

Wow, vielen Dank für die Info.
Hast du von der Exotic auch ein Foto?
Wo hast du die bekommen?

Mich irritiert nur die Adresse sehr. Denn dies ist nur noch ein Vertriebsstandort. Dort wird seit 2016 nichts mehr produziert.

Kannst du vielleicht noch ein Foto vom Dosenboden machen (MHD und Chargenummer)? Vielleicht lässt dadurch der tatsächliche Abfüllort herausfinden.

Christian Offline



Beiträge: 225
Punkte: 105

11.12.2019 20:58
#4 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Die Dosen habe ich vom jemand bekommen.
Hier ist ein Foto vom Dosenbodem (Foto mit MHD code: 30-11-2020 ist die Coca Cola) und auch von die Fanta Exotic habe ich Fotos gemacht.
Die code auf die Fanta Exotic Dose ist: Ardagh 19-0092-DE

Angefügte Bilder:
20191211_203455_resized.jpg   20191211_203313_resized.jpg   20191211_203245_resized.jpg  
coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

11.12.2019 22:57
#5 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Vielen Dank.
Das sieht mir nicht nach deutscher Abfüllung aus.

Ich Bins! Offline



Beiträge: 448
Punkte: 46

12.12.2019 13:04
#6 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Zitat
Das sieht mir nicht nach deutscher Abfüllung aus.


Zumindest nicht bei CC in Dorsten oder Karlsruhe.

War/ist Carlsberg nicht Lizenznehmer für den dänischen Markt? Evtl. käme dann die Holstenbrauerei in Hamburg in frage [blase-frage]
Würde dann aber immer noch keinen Sinn machen die Angaben zum Vertrieb zu ändern.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

28.01.2020 17:42
#7 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Falls demnächst noch mal jemand nach Holland kommt, bitte Augen offen halten.
Denn es gibt Indizien dafür, dass es noch viele weitere Dosen mit deutscher Adresse gibt oder künftig geben könnte.
Fanta Orange und Cherry Coke gibt es auf jeden Fall noch.
Auf dem nachfolgenden Bild sind alle Dosen aufgeführt, die es evtl. geben könnte.
Sollte sie jemand entdecken, würde ich mich freuen, wenn derjenige mir je Dose 5 Stück mitbringen könnte.

Angefügte Bilder:
DK-Berlin.jpg  
MichaSarstedt Offline



Beiträge: 659
Punkte: 207

29.01.2020 18:15
#8 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Ohje... auf dem Bild unten rechts sieht man ja auch die Fanta Lemon. Und da steht auch "verbesserter Geschmack" drauf. Das bedeutet ja nichts anderes das auch diese Sorte mit Süßstoff versaut wird... schade. Ende Dezember habe ich noch die bisherige Variante bekommen in den Niederlanden... mal gucken ob ich noch eine Palette davon kriege bevor die mit Süßstoff kommt.

henrik2811 Offline




Beiträge: 1.325

29.01.2020 19:05
#9 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Dazu zwei Fragen:

1. Warum setzt CC seit neuestem dermaßen auf deutsche Exportdosen? Was ist den mit den Dänen los? :)
2. War Coke Citrus (oder Citron) nicht immer eine Light-Sorte?

MichaSarstedt Offline



Beiträge: 659
Punkte: 207

29.01.2020 19:29
#10 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Zu Nummer 2 kann ich glaube ich was sagen: das ist Coca-Cola Zero Lemon... gibt es ja z.b. auch in den Niederlanden. Bei uns in Deutschland gibt es Coca Cola light Lemon... das stimmt. Das gab es bisher auch in den Niederlanden aber ich denke wegen des Erfolges von Coke Zero hat man das ganze dann auch dort als Lemon Variante rausgebracht.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

30.01.2020 08:33
#11 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Zitat von MichaSarstedt im Beitrag #8
Ohje... auf dem Bild unten rechts sieht man ja auch die Fanta Lemon. Und da steht auch "verbesserter Geschmack" drauf. Das bedeutet ja nichts anderes das auch diese Sorte mit Süßstoff versaut wird...


Meinste? Vielleicht ist sie auch nur "zitroniger". Ich denke, das CC selbst auch weiß, dass eine Entzuckerung nur eine "Alternative" ist und keine Verbesserung. Und bei ganz ohne Zucker hätten sie es sicher auch draufgeschrieben, wie bei der Pfirsich-Aprikose.

Zitat von henrik2811 im Beitrag #9
1. Warum setzt CC seit neuestem dermaßen auf deutsche Exportdosen? Was ist den mit den Dänen los? :)


Wie gesagt, bislang ist das nur eine These bzw. eine reine (aber schlüssige, wie ich finde) Spekulation. Es ist nur leider schwer etwas von offizieller Seite her zu erfahren, weil das wohl selbst intern immer ein schwieriges Thema ist (pfandfreie Dosen aus Pfand-Deutschland). Wobei ich denke, dass die aktuellen Dosen mit Berliner Adresse nicht in Deutschland abgefüllt werden. Vielleicht hat ja jemand noch eine Carlsberg Dose zur Hand und kann den Bodendruck vergleichen.

Ich Bins! Offline



Beiträge: 448
Punkte: 46

30.01.2020 18:56
#12 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Hm, sehr interessant das Thema.
Wird vermutlich noch ein paar Wochen dauern, aber wenn ich mal wieder drüben bin werde ich auf jeden Fall die Augen offenhalten.

Zitat von coca-cola-cans.com im Beitrag #11
Vielleicht hat ja jemand noch eine Carlsberg Dose zur Hand und kann den Bodendruck vergleichen.


Hab ich mit einer Carlsberg-Cherry-Coke und dem Foto von der Fanta Exotic hier oben gemacht. Der Bodendruck ist definitiv verschieden.
Was mich nur wundert: Sollten die Dosen für den dänischen Markt tatsächlich neuerdings in DE abgefüllt werden, hätte man doch irgendwo eine neue Produktionsanlage aufbauen müssen?
In Dorsten und Karlsruhe werden ja nur Sleek-Dosen abgefüllt, da scheiden die Anlagen eigentlich aus. Oder man hat die Lizenz an einen fremden Abfüller in Deutschland vergeben.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

30.01.2020 22:47
#13 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Zitat von Ich Bins! im Beitrag #12

Sollten die Dosen für den dänischen Markt tatsächlich neuerdings in DE abgefüllt werden, hätte man doch irgendwo eine neue Produktionsanlage aufbauen müssen?
In Dorsten und Karlsruhe werden ja nur Sleek-Dosen abgefüllt, da scheiden die Anlagen eigentlich aus.


Sorry, hatte vor lauter Aufregung total vergessen dieses entscheidende Indiz zu erwähnen. In Dorsten wird nämlich derzeit eine weitere Dosenlinie gebaut, die voraussichtlich im Frühjahr in Betrieb gehen soll.
Und genau das ist für mich das Merkwürdige. Sollte es eine weitere Sleek-Linie werden, wäre doch sinnvoller gewesen, hätte man diese irgendwo im Osten gebaut um kürzere Transportwege zu haben. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass Dorsten und Karlsruhe mit Sleeks überfordert sind. Zumal ja die 0,25er Dosen rückläufig sind bzw. fast schon eine Rarität. Sonst hätte man das noch damit begründen können, dass man beide Größen getrennt abfüllt.

Angefügte Bilder:
_20200129_093919.JPG   _20200129_094013.JPG   _20200129_094057.JPG  
cokemike Offline




Beiträge: 54

31.01.2020 15:52
#14 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Vor ein paar Jahren gab es doch Mal einen Bericht über die 2 Brüder von Venlo und darin stand ja das diese ihre Coca-Cola Dosen aus Dänemark beziehen, weil sie billiger sind als die aus Holland. Ich meine es waren 3 Cent pro Dose!
In Holland werden ja noch die „dicken“ Dosen abgefüllt. Vielleicht kommen die aus Holland, nur warum wird dann Dänemark/Deutschland als Hersteller vorgegaukelt?
Vielleicht gibt es ein Steuerloch und Coca-Cola kann so die Dosen billiger anbieten?

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

20.02.2020 11:35
#15 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Gerade bei Edeka bekommen.

Angefügte Bilder:
_20200220_110755.JPG  
Getränkefreund Offline



Beiträge: 19

14.03.2020 22:37
#16 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Meine dänische Coke Zero hat nun die deutsche Adresse (davor war es Carlsberg DK).

Witzig finde ich vor allem "coke.de" und die deutsche Telefonnummer -- und das für den dänischen Markt und auch sonst alles auf dänisch. Was sollen die Dänen damit anfangen? Anrufen, wenn sie fragen haben?

Besteht eventuell keine Koorperation mit Carlsberg mehr?

Originalbild

Angefügte Bilder:
IMG_0416.jpeg  
coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

16.03.2020 04:57
#17 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Bei den Fanta ist es noch besser.
Da steht sowohl .de als auch .dk drauf.

Angefügte Bilder:
_20200316_045603.JPG  
coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

01.04.2020 13:14
#18 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Zitat von Christian im Beitrag #1
Ich habe letzte Woche eine neue Coca Cola Dose aus Deutschland bekommen. Diese Dose ist für export nach Dänemark.
Die code auf die Dose ist: Ardagh 19-0067-DE

Auch von Fanta Exotic habe ich schön eine Export Dose für Dänemark aus Deutschland.


Christian, kannst du vielleicht noch einmal Fotos von der Coke Classic machen?
Von allen Seiten? Denn meine Dose hat eine andere Dekornummer.
Deine hat: 19-0067-DE
und meine: 19-303-DE
Ich möchte mal schauen ob es Unterschiede gibt.

Christian Offline



Beiträge: 225
Punkte: 105

05.04.2020 22:35
#19 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

@ Sven: hier sind mehr Bilder.

Angefügte Bilder:
20200405_214414_resized-1.jpg   20200405_214403_resized.jpg   20200405_214443_resized.jpg   20200405_214426_resized.jpg   20200405_214517_resized.jpg  
coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

10.04.2020 19:30
#20 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Super, Danke.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.137
Punkte: 5.383

14.04.2020 21:00
#21 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Kurzes Update:
Bis auf Coke zero lemon und Fanta zero, konnten inzwischen alle Dosen auf dem Bild meines Beitrages vom 28.01. bestätigt werden.
Bis auf diese beiden und die Fuze Tea habe ich auch alle schon.

MichaSarstedt Offline



Beiträge: 659
Punkte: 207

07.08.2020 10:26
#22 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Auch von mir ein Update:

War gestern in Venlo bei den 2 Brüdern. Habe neue Fanta Exotic Dosen gekauft.... MHD Ende Juli 2021... also nagelneu. Allerdings nicht mit Berliner Anschrift, sondern wieder (wie vorher) mit dänischer Anschrift bei der Carlsberg Brauerei. Bei den anderen Sorten war es weiterhin Berlin... (Fanta Lemon, Orange).

Ich Bins! Offline



Beiträge: 448
Punkte: 46

08.08.2020 13:38
#23 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Sind die Dosen auch neu produziert, laut Can-Code? Kann ja sonst sein dass die noch von irgendwoher alte "Carlsberg-Dosen" bekommen haben.

Ich Bins! Offline



Beiträge: 448
Punkte: 46

11.08.2020 12:13
#24 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Die Dosen scheinen wie bereits vermutet aus Dorsten zu kommen. In der Haltener/Dorstener Zeitung ist ein Artikel über die seit Ostern dort installierte neue Dosenlinie erschienen:
https://www.halternerzeitung.de/dorsten/...us-1543409.html

Der Artikel ist leider nur für Abonnenten komplett lesbar, aber das Foto mit den klassischen 0,33l Alu-Dosen ist ja ziemlich eindeutig.

MichaSarstedt Offline



Beiträge: 659
Punkte: 207

11.08.2020 12:21
#25 RE: deutsche Export-Dosen für Dänemark Zitat · Antworten

Lustig... sind dann zumindest kurze Wege von Dorsten nach Venlo. Quasi klimafreundliche Produktion...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz