Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 547 mal aufgerufen
 Designänderungen Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


25.11.2016 11:28
"One Brand" Design antworten

Ich habe heute die erste Coke zero im neuen Design entdeckt (Kaiser's).

Sie hat zudem einen neuen "verbesserten Geschmack".

Zum Probieren bin ich jedoch noch nicht gekommen.

Angefügte Bilder:
OneBrand_CCZ_EW_2L.JPG 
henrik2811

Beiträge: 1.195


25.11.2016 11:49
RE: "One Brand" Design antworten

Sieht zwar ganz ok aus. Aber das vorher war übersichtlicher!

Schrotti

Beiträge: 299

25.11.2016 20:14
RE: "One Brand" Design antworten

Dann wird es ja bald neue Dosen geben

SethSothell

Beiträge: 1.002

25.11.2016 22:21
RE: "One Brand" Design antworten

Oh je das bedeutet meist nichts gutes ("verbesserter geschmack"). Design fürchterlich

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


25.11.2016 22:32
RE: "One Brand" Design antworten

Auf den Flaschen geht es, finde ich. Aber auf den Dosen siehts schlimm aus.

henrik2811

Beiträge: 1.195


27.11.2016 09:49
RE: "One Brand" Design antworten

Kumpel von mir hatte erst gedacht, das wäre ne neue Sorte!

MichaSarstedt

Beiträge: 483

27.11.2016 21:00
RE: "One Brand" Design antworten

Zitat
Aber auf den Dosen siehts schlimm aus.



Auf den deutschen Dosen vielleicht... aber bei den niederländischen und dänischen (Export-Dosen) finde ich das sehr gut gelungen. (oben schwarz und im unteren Drittel ein roter Halbkreis zum Dosenboden hin). Dort gibt es ja auch keine Sleek-Cans... (zum Glück!)

Auch die 355ml-Dosen von Aldi in NL haben das neue Design.

Wird Coke Light das auch bekommen??


SethSothell

Beiträge: 1.002

27.11.2016 22:20
RE: "One Brand" Design antworten

Ich empfinde diese ganze One-Brand Strategie den größten Humbug überhaupt. Sie macht doch gar keinen Sinn, denn sie beruht auf der m.E. falschen Prämisse, die Konsumenten hätten bisher nicht erkannt, dass Zero/Light/Life CC Produkte sind. Das ist aber doch quatsch! Stattdessen erschwert man nun die Unterscheidung der Produkte indem man überall das Rot reinbringt. In Spanien z.B. Erkennt man Zero ja kaum noch. Absoluter Müll. Für mich die größte Fehlentwicklung seit der New Coke.

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


28.11.2016 05:08
RE: "One Brand" Design antworten

Das stimmt, auf den Weihnachtsvorlagen sieht es ja auch gar nicht sooo schlimm aus.

Light und life werden sicher auch folgen, aber offensichtlich alle schrittweise und nicht zeitgleich. Wahrscheinlich hat man mit zero auch nur wegen der neuen Rezeptur begonnen.

Ich glaube man will die Marken damit nur etwas näher zusammenrücken und sie nicht mehr wie separate Marken behandeln, sondern als Markenfamilie.
Allerdings frage ich mich wie es dann mit Cherry und Vanilla Coke handhaben werden. Denn bisher habe ich auch international immer nur Coke, zero, light und life in diesem Zusammenhang gesehen.
Wäre interessant zu wissen wie es mit den beiden gehandhabt wird.
Bekommen die auch ein Rundlogo oder sehen die dann wie die "Classic" aus (Bilder folgen demnächst in meinen Listen), nur halt mit Cherry und Vanilla drüber und die Cherry komplett "lila"?


SethSothell

Beiträge: 1.002

28.11.2016 14:59
RE: "One Brand" Design antworten

Eine Markenfamilie war es durch die Bezeichnung "Coca-Cola..." und das Logo doch schon jetzt!

henrik2811

Beiträge: 1.195


29.11.2016 04:19
RE: "One Brand" Design antworten

Ich verstehe diese Entwicklung auch nicht. In meinen Augen nur zusätzliche Verwirrung und Geschmacksverirrung, sonst nichts ...

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


29.11.2016 11:29
RE: "One Brand" Design antworten

Nun ja, Designwechsel sind ja bei CC nichts neues.
Die gab es ja in der Vergangenheit schon immer, mal mehr, mal weniger schön.
Ich denke aber, dass wir bei aller Kritik dennoch froh sein können, dass es nicht dieses Design mit der waagerechten Welle geworden ist, wie es teils in den Nachbarländern rauskam.

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


29.11.2016 12:08
RE: "One Brand" Design antworten

Habe hier bereits Bilder der neuen Coke zero Dosen in 0,25L entdeckt: http://www.derwesten.de/staedte/essen/10...id12390546.html

Es ist offenbar doch so halbwegs als Rundlogo zu erkennen, aber der vertikale Schriftzug - ich weiß nicht...


Angefügte Bilder:
Parade_Essen_Dosen_1.JPG  Parade_Essen_Dosen_2.JPG 
Ich Bins!

Beiträge: 340

29.11.2016 18:05
RE: "One Brand" Design antworten

Nach den Bildern auf der Mainpage beurteilt gefällt mir der vertikale "abgeschnitte" Schriftzug, zumindest bei der Classic Coke, irgendwie ganz gut.
Bei der Coke Zero ist jedoch vieeeeel zu viel rot mit drin, auch bei den "realen" Bildern aus Essen.

Ich verstehe vor allem den Sinn nicht, jetzt überall das Coca-Cola Rot mit reinbringen zu müssen.
Einmarkenstratiegie schön und gut, aber vorher waren die Marken durch ihre individuellen Farben klar definiert. Jetzt wirkt alles irgendwie "vermischt".
Ich befürchte auch das viele Verbraucher erstmal verwirrt sind, weil sie ihre Lieblingssorte nicht mehr auf Anhieb wiedererkennen.

SethSothell

Beiträge: 1.002

29.11.2016 19:52
RE: "One Brand" Design antworten

Definitiv das schlechteste Design aller Zeiten.

henrik2811

Beiträge: 1.195


30.11.2016 17:49
RE: "One Brand" Design antworten

Kann ich nur zustimmen!
Classic ist ok, aber Zero sieht einfach nur grauenhaft aus. Da gewöhnt man die Kunden zehn Jahre lang an schwarz=Zero und dann sind 80% der Dose auf einmal rot. Außerdem sieht der Zero-Schriftzug aus wie nachträglich aufgeklebt. Einfach nur furchtbar. Bin mal gespannt, wie lange sich das hält.
Es würde mich nicht wundern, wenn viele Kunden auf einmal das "falsche" Produkt in den Händen halten!
Vielen Dank für diesen Unsinn!

nupi

Beiträge: 176

06.12.2016 11:14
RE: "One Brand" Design antworten

Heute bei Kaufland gefunden


nupi

Beiträge: 176

06.12.2016 11:18
RE: "One Brand" Design antworten


henrik2811

Beiträge: 1.195


06.12.2016 19:33
RE: "One Brand" Design antworten

Einfach zum Kotzen!
Sieht aus wie eine asiatische Billigcoka...

SethSothell

Beiträge: 1.002

06.12.2016 20:37
RE: "One Brand" Design antworten

Ich kann Henrik2811 nur zustimmen.

Ich bin, um ehrlich zu sein, schockiert, wie ein Weltkonzern wie Coca-Cola, der seit Bestehen berühmt ist für seine zu Ikonen gewordenen Verpackungen (Flasche) und den klassischen CC-Schriftzug und für sein Marketing, das immer den Zeitgeist trifft, ein derartig ramschiges, unklares, vollkommen verwirrendes Design produzieren kann, das dann nicht mal lokalen Gegebenheiten (Sleeks) angepasst wird. Dieser abgeschnittene CC-Schriftzug - das sieht ja aus als wäre da eine schwarze Folie drauf. Der viel zu kleine und undeutliche Hinweis auf "Zero" auf der 4er-Pack Folie. Dieser an eine Schwarz-Rote Version der japanischen Flagge erinnernde Kreis.

All das ist einfach nur schlecht. Und fragend bleibe ich immer noch zurück: wozu dieser blanke Unsinn? Man verwässert klar positionierte Marken (CC=Rot, Light=Silber, Zero=Schwarz) zur Unkenntlichkeit. Und das alles auch noch vollkommen ohne Not, da nun wirklich jeder, absolut jeder Depp, der auch nur annähernd als Kunde in Frage kam, genau wusste, dass CC-Light und CC-Zero Produkte von Coca-Cola sind.

Wie schon erwähnt ist diese Verpackungsänderung für mich der größte Skandal seit der New Coke, und ich kann nur hoffen, dass es CC um die Ohren fliegen wird. Es scheint mir in diesem Zusammenhang auch vielsagend, dass dieser Schwachsinn in den USA noch nicht eingeführt wurde.

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


06.12.2016 22:47
RE: "One Brand" Design antworten

Noch um ein vielfaches schlimmer sind die Etiketten der 1L MW Flaschen. Da passt einfach gar nichts. Der Schriftzug ist auf den Boden gefallen und darüber prangt ein viel zu großes überflüssiges "Classic".

Übrigens ist ja auch der Hinweis "zero Sugar" auf deutschen zero Dosen sooo sinnvoll.

Bei mir wächst der Widerstand gegen dieses Design auch immer mehr.
Und auch der wirklich misslungene "bessere" Geschmack von Coke zero erinnert wirklich sehr an den Fehltritt mit New Coke.


Angefügte Bilder:
PicsArt_12-06-10.48.36.jpg 
SethSothell

Beiträge: 1.002

07.12.2016 05:57
RE: "One Brand" Design antworten

Das sieht ja wahnsinnig billig aus!!! Ich war ja eigentlich immer ein Fan des "Classic" Schriftzuges - in den USA, wo er ja noch zig Jahre nach Einführung der New Coke genutzt wurde um die "echte" Coke zu kennzeichnen. Aber so wie hier - pfui Teufel!!!!!

PS hier ist noch keine neue Zero angekommen. Ich befürchte das Schlimmste und bin froh um meine Export Pepsi Max, wobei ich im Unterwegsbereich natürlich Zero trinke.


SethSothell

Beiträge: 1.002

07.12.2016 08:06
RE: "One Brand" Design antworten

Hier noch mal einige Zitate von James Sommerville, VP Global Design von CC (sind schon aus April 16, als das Design in Mexiko eingeführt wurde):

We set out to build on the core design principles of being bold and leveraging the power of red, while preserving our simplicity and iconicity. During our design process, we saw the Red Disc as the one design element that could unite the trademark visually. Coca-Cola, any Coca-Cola is refreshing, uplifting and delicious… and the presence of the Red Disc on our new packaging communicates that message.”

“These new packaging designs signal a shift in our visual language in which the classic Red Disc is more prominent than other elements associated with the brand. By applying the disc across the Coca-Cola Trademark, we’re using a signature asset in a contemporary and surprising way to share the equity of Coca-Cola across all trademark products. Consumers will see the Coca-Cola Red Disc in all global markets at the end of our ‘Taste the Feeling’ TV ads, in our print ads and on our billboards. Using this same device on packaging completes the picture.”

The new packaging marks the first time in Coca-Cola’s history that the visual identity system is shared across all media and Trademark products. While other important elements to the brand, like the contour bottle or the Spencerian Script will continue to appear in the branding, nothing better expresses the brand’s heritage more than the disc. It first showed up in Coca-Cola’s hand-painted advertising in the 1930s, and in 1947 Archie Lee made the Red Disc fit for retail signage to indicate the refreshing beverage was sold there. The iconic disc communicates the heart and history of Coca-Cola clearly, so it was natural for it to be the center of their “one-brand” design.

“The beauty is that the disc is red, and consumers know this means great taste and refreshment, representing the full range of Coca-Cola products. Executionally it applies easily to the cylinder of a can or bottle, the square or rectangular shape of a fridge pack, and so on. But this new packaging does not create a “matching luggage” look. It’s a modular design device that will be applied individually across all global packaging templates and adapted to all printing techniques. When you see the lineup, you see a common language, a single voice – but used in different ways depending on the treatment, environment, country and context.”

---

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich empfinde die "Disc" alles andere als ikonisch. Sie wurde doch so gut wie nie auf Verpackungen genutzt, oder? Gemeint ist damit wahrscheinlich der Kreis, der insbesondere in der "Always Coca Cola" Zeit genutzt wurde?!? Also sorry, aber ich glaube diese Leute haben die Marke Coca Cola überhaupt nicht verstanden. Ikonisch ist daran der Schriftzug, die Flasche und die Farbe Rot. Sonst gar nichts.

PS: Als ziemlich abstrus empfinde ich auch den Satz "Executionally it applies easily to the cylinder of a can or bottle, the square or rectangular shape of a fridge pack, and so on" Also gerade die Sleek Dosen sind nun das beste Beispiel dafür, wie schlecht sich die Red Disc für verschiedene Verpackungen eignet.


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.624


07.12.2016 09:28
RE: "One Brand" Design antworten

Meine Freundin hat schon langsam mit Hamsterkäufen der alten zero begonnen. Wir sind gerade in Leipzig und waren bei einem Rewe drin. Sie hat sich gleich vier der letzten 2 Liter Flaschen geschnappt. Nicht für hier, sondern für zu Hause.

Die Grundidee, die 4 Coke-Marken zu vereinheitlichen ist ja gar nicht sooo verkehrt, nur die Umsetzung ist einfach unglaublich schlecht gewählt. Man hätte sich ein Design ausdenken sollen, dass auf alle Verpackungen gleichermaßen anwendbar ist. Zudem hätte man, wenn man schon auf den 3 Nebensorten das Rundlogo anwendet, es auf der Hauptmarke anwenden sollen. Denn so ist es für mich kein einheitliches Design. Die "Classic" sieht komplett anders aus ohne Rundlogo.

Am Anfang war ich ja noch recht optimistisch und habe mich auf neue Dosen gefreut und auf den zero Flaschen finde ich es eigentlich recht schön. Aber die anderen Umsetzungen sind irgendwie für'n Arsch.

SethSothell

Beiträge: 1.002

07.12.2016 09:29
RE: "One Brand" Design antworten

Ich finde halt, dass die Vereinheitlichung durch den gleichen Coca-Cola Schriftzug auf allen Sorten doch schon gegeben war! Das war absolut einheitlich und eindeutig und hat super gepasst.

Seiten: 0 | 1
 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor