Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 3.303 mal aufgerufen
 News über ausländische Dosen (andere) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
LateKnight

Beiträge: 40

06.01.2016 20:01
Importierte Dosen im deutschen Einzelhandel antworten

Unser REWE (Erkrath bei Düsseldorf) Hat seit einigen Monaten ein Regal mit importierten Softdrinkdosen. Zum Teil auch im USA Format 0,355ml.
Pepsi Wild Cherry, Dr Pepper zero, Mirinda Erdbeere, 7up Tropic, verschiedene Sunkist Limonaden, Arizona Eistee Mango Punch, Pepsi MAX Cherry,
Coca-Cola Life, Coca-Cola Vanilla, Coca-Cola Cherry, Old Jamaica Ginger Beer, Canada Dry Ginger Ale. Dann noch verschiedene Sorten Root Beer.


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.961


06.01.2016 22:44
RE: Importierte Dosen bei REWE antworten

Und preislich? So teuer wie bei den Anderen?

henrik2811

Beiträge: 1.264


09.01.2016 14:01
RE: Importierte Dosen bei REWE antworten

Unserer hat das auch so ähnlich. Preislich alles irgendwo zwischen 1,49 und 1,99.
Sie bieten jedoch auch Mountain-Dew-Export-Dosen für 1,49 an, obwohl es die auch für Deutschland gibt.

LateKnight

Beiträge: 40

18.01.2016 18:05
RE: Importierte Dosen bei REWE antworten

Ja, preislich zwischen 1,39 und 2,49 (die große Arizona)

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.961


06.03.2019 16:39
RE: Importierte Dosen bei REWE antworten

Interessanterweise habe ich heute meine Meinung zum Verhalten der Einzelhändler komplett geändert.
Habe ich vorher noch kritiert, dass sie etliche Importdosen und - getränke anbieten, obwohl sie noch nicht einmal das heimische Angebot voll ausgeschöpft haben, so könnte man das jetzt als Druckmittel gegen Coca-Cola nutzen und ihren Zuckerfrei-Wahn nutzen.
Denn wenn die zuckerfreien Getränke nicht so gut ankommen, wie es die richtigen vorher taten, dann könnten die Importeure und Händler davon profitieren.
Gerade heute erst habe ich bei Rewe die Fanta Shokata gesehen, die sogar als Neulistung mit einem Regalschild beworben wird.

In einem Edeka habe ich 8 importierte Dosen gesehen, in Konkurrenz zu 6 einheimischen, wovon 4 nicht einmal verfüglbar waren.

Angefügte Bilder:
_20190306_163640.JPG  IMG-20190306-WA0008.jpg 
MichaSarstedt

Beiträge: 569

06.03.2019 19:01
RE: Importierte Dosen bei REWE antworten

Guck an.... die Cherry Coke ist wohl die aus Dänemark (Export-Variante)... habe ich schon in Venlo und anderen NL-Sonderpostenmärkten gesehen! Die Vanilla Coke könnte GB oder auch BNL sein. In meinem Hildesheimer Kaufland gibts Cherry Coke und Vanilla Coke in der Benelux-Variante.. mir ja gut aus NL bekannt! Wird aber anscheinend wenig gekauft... die Paletten verändern sich über die letzten Wochen kaum.


chrissi

Beiträge: 206

08.03.2019 12:45
RE: Importierte Dosen bei REWE antworten

Sicherlich wegen den Preisen,da die Dosen aus dem Ausland teurer sind!


henrik2811

Beiträge: 1.264


10.03.2019 20:18
RE: Importierte Dosen antworten

Ich habe auch den Eindruck, dass die Import-Dosen bei Edeka, Rewe und Co. immer mehr wird, prinzipiell ja ganz gut.
Was ich aber nach wie vor kritisiere: Warum bieten so viele Filialen exakt dieselben „Importdosen“ (ironischerweise sogar teilweise deutsche Exportdosen) für knapp 2€ an, wenn es das gleiche Getränk auch als Dose extra für den deutschen Markt zu humanen Preisen gibt? Mountain Dew ist dafür für mich nach wie vor das beste Beispiel!

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.961


11.03.2019 12:03
RE: Importierte Dosen antworten

Was ich aber gesehen haben ist, dass es Sunkist inzwischen in deutschen Dosen gibt.

 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor