Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.049 mal aufgerufen
 Einweg- & Mehrwegpfand Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Mr.Coke

Beiträge: 1.243


08.06.2006 21:28
Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Neue Dosenpfandregelung zum 1. Mai wirkt sich
"segensreich" für Mehrweg aus - Getränkefachhandel, Brauereien und
Deutsche Umwelthilfe begrüßen Scheitern der Dosenkampagne - McDonalds
und Coca-Cola verzichten auf umstrittene Einweg-Ballflasche zur WM -
Mehrweganteil bei Bier wieder so hoch wie vor zwanzig Jahren.

Quelle:http://www.presseportal.de/story.htx?nr=...earch=coca-cola


Gruß
Michael


http://www.cokeisit.de


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


08.06.2006 22:41
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten
Da bist du mir wieder zuvor gekommen.
Bin auch gerade drauf gestoßen und hätte an die Decke gehen können was da schon wieder für eine Scheiße verbreitet wird.
War nur leider gerade damit beschäftigt ans presseportal zu schreiben, da ich wissen will ob es denn überhaupt rechtens ist, daß die dort solche "Märchen" verbreiten dürfen.
Denn schließlich ist es ein Presseportal, was bedeutet, daß sich Menschen und Medien daraus informieren und es so vorkommen kann, daß der eine oder andere uninformierte diese Propaganda glaubt die dort verbreitet wird.
Kein Wunder, daß die Mehrheit der Menschen tatsächlich glaubt Getränkedosen wären "umweltschädlich" und Mehrweg rettet die Wale.

Dieser Satz regt mich mit am meisten auf:
"Die Kunden haben die Glasmehrwegflasche als die qualitativ beste und umweltfreundlichste Bierverpackung wiederentdeckt."
Es ist eine Ungeheuerlichkeit die Glasflasche als qualitativ beste Verpackung zu bezeichnen. Es ist nach wie vor die Getränkedose die einzige Verpackung welche absolut licht- und luftundurchlässig ist und somit in punkto Qualität auf der Verpackungsleiter ganz oben steht. Dann kommt lange nichts und dann erst die Glasflasche und ganz unten, im Keller, dann PET.

Hätte ich genug Geld (oder eine Sponsor) würde ich die glatt abmahnen oder verklagen oder was weiß ich - am besten auflösen lassen. Denn wegen diesen ganzen Öko-Pissern ist das Leben ohnehin schon teuer genug geworden und gebracht hat es nichts.

Im Film "I-Robot" gibt ein tolles Zitat das voll auf diese kranken Öko-Spinner zutrifft wenn man es auf das Thema Getränkedose und Fortschritt bezieht.
Dort heißt es:
"Sie hätten doch auch am liebsten damals das Internet verboten, um die
Bibliotheken zu erhalten!..."

In diesem Sinne...
Lasst euch nicht ärgern (auch wenn ich nicht gerade mit gutem Beispiel voran gehe)
und kauft immer fleißig Dosen wenn ihr tatsächlich die bestmögliche Qualität eines Getränkes wünscht!!!

Schönen Gruß auch an alle Öko-Flaschen
(in Worten: Ihr kotzt mich an!!!)

The-Wretched79

Beiträge: 2.264


09.06.2006 10:35
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Ist ja wieder unglaublich, was die schreiben

Aber sie haben natürlich Recht, wenn sie sagen Mehrweg ist angesagter, denn für die meißten Verbraucher ist es egal, in welcher Verpackung sie ihr Getränk kaufen und da sie jetzt für beide Verpackungen Pfand zahlen und zurück in den LAden bringen müssen, können sie auch die Mehrwegflasche nehmen, denn da muß man ja weniger Pfandzahlen.

DAs ist einfach eine scheiß Politik und ich weiß auch nicht warum das so zulässig ist, denn das ist eindeutig eine Wettbewerbs beschränkende Maßnahme, die den selbstregulierungs Mechanismus des Marktes stört und einige Firmen bevorteilt

@Sven such Dir mal einen Sponsor und geh vor das oberste BUndesgericht


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


09.06.2006 21:55
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Am besten wäre das - einfach alle verklagen und ab auf den Stuhl.

Es regt mich sowieso tierisch auf, daß Politiker aufgrund persönlicher Interessen und Vorteile Schäden in Milliardenhöhe (!!!) verursachen können ohne dafür zur Rechenschaft gezogen werden zu können. Wenn ein "Normalbürger" in seinem Job Mist baut, dann ist er ihn los und kann sich bei Hartz IV anstellen.

Es mag zwar stimmen, daß Mehrweg derzeit "angesagter" ist als Einweg,aber nicht weil der Kunde das wünscht, sondern weil es ihm vorgesetzt wird.
Ich denke jedoch, daß die aktuelle Pfandregelung dem Einweg eher dienlich ist als störend, denn das Einwegpfand hat gegenüber dem Mehrwegpfand einen entscheidenden Vorteil. Einwegverpackungen können überall dort zurückgegeben werden wo Verpackungen gleichen Materials verkauft werden. Mehrweg kann nur dort abgegeben werden wo Verpackungen genau der gleichen Art (Form, Farbe etc.) verkauft werden.

Beispiel: Da z.B. Aldi Einweg PET-Flaschen verkauft, müssen dort alle Einweg PET-Flaschen zurückgenommen werden, so z.B. auch Coca-Cola, Powerade etc.
Bei Plus jedoch gibt es z.B. auch Mehrweg. Jedoch gibt es dort kein Coca-Cola Mehrweg, kann somit dort auch nicht zurückgebracht werden. Auch bei Bierkästen können dort nur die Marken zurückgebracht werden die dort verkauft werden. Es werden dort (zumindest hier in Berlin) auch keine grünen und weißen Bierflaschen zurückgenommen, dahier nur braune verkaufet werden.
Einweg ist somit einfacher als Mehrweg.
Ich hoffe sehr, daß der Kunde das erkennt und umsteigt und die Öko-Spinner endlich einsehen, daß das Zwangspfand Mist ist.
Die sollen endlich zugeben, daß es nunmal anders gelaufen ist als wie sie sich es vorgestellt haben.

Auf jeden Fall greift das Zwangspfand massiv in die freie Marktwirtschaft und den Handel ein, ist somit eigentlich gesetzeswidrig und hätte somit eigentlich nie in Kraft treten dürfen. Daher bin ich auch immernoch der Meinung, daß die ganze Geschichte nicht mit rechten Dingen zuging. Nur leider kann man dies ja nicht laut äußern, sonst geht das ganz schnell nach hinten los.
Denn wenn die Pfandgegner schon vor höchsten Gerichten gescheitert sind und die das Zwangspfand dennoch durchgekriegt haben, dann liegt der Verdacht nahe, daß die genauso mit drin stecken. Mag weit hergeholt sein, aber anders ist das ja wohl nicht zu erklären.

Wenn Recht, Logik und Verstand nicht zählen, ist Geld im Spiel...


markus

18.06.2006 22:03
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

also mal eine kleines Feedback hier: Die Würzburger Kupsch-Supermärkte (Edeka-Gruppe) haben zum 1.Mai wieder Holsen-Pilsener in Dosen im Regal...und wenn ihr mich fragt muss das weggehn wie warme Semmeln....wenn ich Freitag ein paar mitnehmen will, sind nur noch 3 oder 4 da vor ladenschluss....am nächsten morgen ist wieder voll eingeräumt und 2 tage drauf wieder leer.... diese ganze mehrweg-propaganda ist der reinste schwachsinn hoch 3... angenommen es gäbe von heut auf morgen kein einwegpfand mehr...jeder kleinste supermarkt würde wieder einweggetränke anbieten...die einwegquote würde nach oben schnellen...die mehrheit würde wieder zum sinnvolleren einwegbehälter greifen....immer frisch...immmer dicht....immer top in schuss..... ich kann die ganze scheisse von wegen mehrwegstärkung und ökologie nicht mehr hören... jungs ich glaube wir wandern alle aus in die USA....dort liebt man die Dose.... achja...dieser WM-Trinkball von McDonalds...schade dass ich mir nicht rechtzeitig einen holen konnte, bevor der lange arm des Ökogesetzes zugriff....und die tolle idee zur WM Coca-Cola in Trinkbällen anzubieten zunichte machte..... Deutschland was ist mit dir los... ich lieg oft abends im bett und denk mir..."was würde denn passieren wenn ALLE, wirklich ALLE einzelhändler mitmachen würden und Einweggetränke nur noch pfandfrei verkaufen würden...?" und ich frag auch euch...was würde am realistischsten passieren? markus


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


18.06.2006 23:29
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten
Hi Markus,

jetzt weißt du wie ich mich auch immer fühle wenn ich solch einen Quatsch von den Öko-Spinnern lese. Ich könnte auch immer Bücher voll schreiben und mich aufregen.

Allerdings muss ich noch auf 2 Sachen von dir eingehen.
Denn auch in den USA ist in einigen Bundesstaaten Pfand auf Dosen, allerdings meist nur 5C was bei uns 4cent wären und noch akzeptabel wäre, obwohl es auch dann noch Schwachsinn wäre.
Zweitens, wenn alle pfandfrei verkaufen würden, würde die diese Ökos nicht zögern auch ALLE zu verklagen, anstatt sich um wirklich wichtige Dinge zu kümmern.
Das Problem in Deutschland ist, daß die Unternehmen zu feige sind etwas zu unternehmen und nichts riskieren was ihren Ruf schaden könnte, da durch die Lügen der Ökos nunmal in den Köpfen der Leute der Gedanke verankert ist Einweg wäre umweltschädlich. Meiner Meinung nach sollten die, wo es keinen großen Unterschied macht, Mehrweg aus dem Sortiment nehmen und durch Einweg ersetzen (z.B. Plus, Netto) und die Kunden in einer Begleitbroschüre über diesen Schritt aufklären. Also, daß dies aus kostengründen geschehe und man seinen Kunden nur Getränke in bester Qualität zum besten Preis anbieten wolle (also in Dosen).
Dazu noch eine Aufklärung, daß dosen keineswegs umweltschädlich sind und die Kunden werden es akzeptieren.

Ich muss dazu allerdings sagen, daß ich mit dem Einwegpfand an sich nicht so ein Problem habe, sondern nur mit dem Pfand auf Dosen. Und das auch nicht nur weil ich Sammler bin, sondern einfach weil es zu Dosen nunmal keine Alternative gibt und somit das Pfand ungerechtfertigt ist.
Bei Einweg-PET Flaschen kann man auch genauso Mehrweg-PET nehmen, da hat man die gleiche "schlechte" Qualität. Jedoch kann man bei Einweg Dosen nicht auf Mehrweg Dosen ausweichen. Das heißt, daß wenn es in einem bestimmten Laden keine Dosen gibt, man jedoch unbedingt was zu trinken für den Sofortverzehr braucht ist man gezwungen auf eine qualitativ schlechtere Flasche zurückzugreifen. Auch wenn der qualitative Unterschied nur minimal sein mag, es geht um das Prinzip, daß der Bürger hier in seiner Entscheidungsfreiheit stark eingeschränkt wird.

Ich habe mich so sehr gefreut, daß Coca-Cola und Mcdonalds eine Lücke im System gefunden haben und diese auch genutzt haben. Jedoch habe ich mich umso mehr geärgert als die Feiglinge von McDonalds den Schwanz eingezogen haben, nur weil so ein paar Körnerfresser etwas gedroht haben. Die sind sogar zu feige auf meine E-Mail zu antworten (warte seit Anfang Juni).

Lasst uns alle doch mal einen Autokorso zu den Ökos machen:


markus

19.06.2006 15:47
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

das die Amis auch teilweise 5 Cent Pfand haben wusste ich schon, aber das stört ja auch keine sau, da es dafür kein umständliches Rücknahmesystem gibt, sondern man seine über Monate gesammelten Dosen irgendwann zu einer Art Wertstoffhof fährt, wo man dann etliche Dollar für seine Dosen bekommt, hat mir ein bekannter aus den USA erzählt


fantadose69

Beiträge: 791


19.06.2006 16:44
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

@ sven

du bist ja noch nett zu den ökos
das haben die doch nicht verdient du todesdstarfe wäre gerade mal soeben noch i.o


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


19.06.2006 21:55
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

@fanta

Naja, einen Sinn hat die Existenz dieser Personen ja eigentlich nicht, aber unser Land braucht jeden einzelnen Steuerzahler.
Stop, moment mal, mir kommt gerade der Gedanke, daß ohne diese Leute ja auch viele Steuergelder eingespart werden würden die ständig sinnlos aus dem Fenster geworfen werden (Froschtunnel, Windräder, Pfand usw.)


fantadose69

Beiträge: 791


19.06.2006 22:23
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

du hast den fenster isolierzuschlag von 13 cent pro cm hoch 2 vergessen

gibt es wirklich


Mr.Coke

Beiträge: 1.243


19.06.2006 22:30
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Also bei Lidl und Penny brauchen sie nicht erst die Mehrweg aus dem Regal nehmen
und "Aufklärungsblätter" verteilen.
Da werden auch so jede Menge EW-Pfand-Getränke verkauft.

Da ist es den Leuten - und auch mir - egal ob EW- oder MW-Pfand :
Der Literpreis für das Produkt meiner Wahl ist eintscheidend.
Und wenn ich dafür nicht andauern den Angeboten der anderen Märkte hinterher laufen muss
weil ich es immer günstig(er) bekomme - zumal ich sowieso dort einkaufe - umso besser.

Und Qualitätsunterschiede habe ich persönlich noch nicht festgestellt.

Hauptsache - Coke bei 3 Grad !!

Gruß
Michael


http://www.cokeisit.de


fantadose69

Beiträge: 791


19.06.2006 22:35
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

ich würd sagen hauptsache in dose


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


19.06.2006 22:45
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

@Mr.

Aber wenn du mal unterwegs bist und Durst auf Coke bei 3° verspürst dann ist es schon ein Unterschied ob du für eine 0,33er Dose 0,39 zahlst (L=1,17) oder für eine 0,5er MW-PET 0,79 (L=1,58). Und eine 1L oder 1,5L Pulle (günstigter Liter-Preis) ist manchmal dann doch etwas viel.

Der Qualitätsunterschied zwischen Dosen und Flaschen ist natürlich nicht besonders groß, aber er ist nach einiger Zeit da und nimmt zu je länger eine Flasche rumsteht. Und es ist keine Einbildung von mir, daß Coke aus der Dose (Weißblech) besser schmeckt als aus Plastik. Wurde inzwischen schon von einigen anderen Leuten bestätigt, auch von Nicht-Sammlern.

Aber klar, wenn man richtig Durst hat nimmt man das was gerade da ist, dennoch wäre es schöner wenn man eine Wahl hätte.

Und schon ist wieder eine Frage an CC geboren. Werde mal nachfragen (und ihr hoffentlich auch) wie es mit einer 0,5er Dose als Alternative zur teuren MW-Flasche aussieht, müsste dann so um die 0,59 kosten.


Mr.Coke

Beiträge: 1.243


19.06.2006 23:11
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Vom praktischen her ist ´ne Dose schon sehr gut.
Nur 0,33 wäre mir zu wenig, also bräucht ich schon 2 !
Aber wenn ich für eine 1,25´er EW 0,89 ( Liter: 0,71!!) zahle ist das selbst wenn ich nur 1 Liter trinke noch günstiger.
Davon abgesehen halte ich die 0,5 im Verhältnis für zu teuer !

Und eine Pulle steht bei mir nie lange rum - Moment - da fällt mir ein: Ich muss schon wieder ´ne neue in den Kühlschrank stellen.

Gruß
Michael


http://www.cokeisit.de


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


19.06.2006 23:32
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Aber du weißt manchmal nicht wie lange die Flaschen schon woanders rumstanden...
OK, wenn "Coke is it" drauf steht fällt es schon auf


Mr.Coke

Beiträge: 1.243


20.06.2006 00:00
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Das wär schon was :
Mit einer 1,5 ´er Glasflasche auf ner Party erscheinen.
Auf dem Verschluss steht: Haltbar bis Ende 1987.
Dann aufdrehen und eine paar Schluck nehmen. (Muss ja keiner wissen das sie frisch aufgefüllt ist !)

Wobei die unten abgebildete allerding noch mit Originalfüllung ist. (Wer hat so alte Coke schon mal probiert ?)


Gruß
Michael


http://www.cokeisit.de


Angefügte Bilder:
1 5er.JPG 
coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


20.06.2006 00:20
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Meine älteste Coke die ich je getrunken habe (Schluck) war diese (s.Anhang)

Hat ein wenig so geschmeckt als wenn man an einem Bahngleis leckt.


Angefügte Bilder:
03.JPG 
Mr.Coke

Beiträge: 1.243


20.06.2006 00:28
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Was man so alle probiert !!
Darauf an einem Bahngleis zu lecken bin ich noch nicht gekommen.
War das mit Absicht oder bist du hingefallen
Gruß
Michael


http://www.cokeisit.de


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


20.06.2006 00:35
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Sollte nur heißen, daß die Coke wie flüssiges Eisen geschmeckt hat. Musste sie leeren weil sie anfing durchzurosten.


Frasier666

Beiträge: 605


21.06.2006 16:30
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Du hast Sie aber nicht wirklich getrunken Oder


markus

21.06.2006 21:08
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Sven du Wahnsinn.... Das nenn ich nen echten Coca-Cola Pionier....probiert von ner 40 Jahre alten Coke...geil...kann mir vorstellen wies geshmeckt hat...hast danach bestimmt nen liter wasser getrunken, oder?


coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


21.06.2006 22:07
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Ich habe die ja nicht ausgetrunken, sondern nur mal einen Schluck zum kosten.
Aber ich konnte nicht widerstehen. Denn wie oft hat man denn die Gelegenheit die original abgefüllte Coke aus einer Diamond Dose zu trinken??? Das haben, glaube ich, noch nicht viele vor mir gemacht.
Den extremen Eisengeschack habe ich noch etwas im Mund gehabt, habe ich aber mit frischer Coke fast weg gegurgelt.


Frasier666

Beiträge: 605


22.06.2006 15:53
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten
Hab letztens Coke Dosen geöffnet aus den 80ern, es roch total OK aber probieren wollt ich doch net, hatte kein BOCK auf Durchfall oder sowas!

@SVEN Hast aber recht, wer kann das schon von sich sagen

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.682


22.06.2006 23:30
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

Eben...


markus

26.06.2006 00:51
RE: Deutschland ist Mehrweg-Weltmeister antworten

klar sven...hätt mir auch gedacht dass du die dose bestimmt nicht leer trinken würdest (lebensmüde?) ... hehe so, und jetz zettel ich hier ma en neues thema an... und zwar belastet mich seit geraumer zeit ein juristischer gedanke zum thema einwegpfand: Beispiel: Wir zahlen zur Zeit für eine Dose Coke 0,39€ + 0,25€ Pfand... In diesen 39 Cent stecken die Produktionskosten, der Gewinn des Händlers und die Mehrwertsteuer aber auch (und jetz kommts!) die Verpackung! Und da wir ja die Verpackung bezahlt haben, haben wir sie so ja auch käuflich erworben, oder nicht? Nun werden wir aber gezwungen unser erworbenes Eigentum wieder zurückzuschenken um das Pfand zu erhalten! Kann das rechtens sein wenn man es mal aus dieser Bürokratensicht sieht? Ich würde ja wahnsinnig werden, wenn wegen meinem Gedanken das Einwegpfand fällt.... Wir müssen die Bürokraten und Ökos mit ihren eigenen Waffen schlagen, dem Gesetz! Denkt mal drüber nach! Durch den Preis von 39 Cent haben wir ein Produkt erworben, bei dem wir gezwungen werden, es zurückzugeben. Somit dürfte doch eigentlich gar kein Verkauf stattfinden! markus (Ich bin Deutschland! Neue Ideen! Eine neue Zeit!)


Seiten: 0 | 1
 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor