Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 315 mal aufgerufen
 Sonstiges Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
TinTin

Beiträge: 112

19.04.2007 23:22
Wie macht ihr das mit der Dosen-Katalogisierung? antworten

Hallo Beieinander.

Also ich bin mal wieder drauf und dran meine Coke-Dosen zu Katalogisieren. Ich trage alle meine Dosen in eine elektronische Liste ein. Die Liste beginnt mit einer "Startnummer", also sowas wie eine Artikelnummer. Diese Nummer ist einfach fortlaufend (0001, 0002, 0003, ... 1011, usw.) Wenn ich in der Liste auf diese Nummer klicke dann öffnet sich über einen Hyperlink das Dosenbild. Im hinteren Teil der Liste bei "Satz" kann man das Bild des gesamten Satzen anschauen.
Auf die Dose klebe ich dann einen kleinen Nummernaufkleber zurm Wiedererkennen.

Da ich wie gesagt gerade beim eintragen bin, habe ich mir weitere Gedanken über meine Startnummer gemacht und finde meine Lösung nicht mehr so gut und hoffe vielleicht auf eine bessere Lösung.

Wie bezeichnet/ nummeriert ihr eure Dosen? Wie sieht eure Liste denn so aus?
Grüße
Klaus

Angefügte Bilder:
Coke-Dosen-Liste.jpg 
Mr.Coke

Beiträge: 1.259


19.04.2007 23:28
RE: Wie macht ihr das mit der Dosen-Katalogisierung? antworten

Sieh dazu doch auch mal hier nach :
http://39696.dynamicboard.de/t664f74-Datenbank.html




Gruß
Michael

http://www.cokeisit.de
nils

Beiträge: 854

20.04.2007 01:27
RE: Wie macht ihr das mit der Dosen-Katalogisierung? antworten

Also meine Dosen beginnen mit dem jeweiligen Internetkürzel des Landes (de für Deutschland), gefolgt von den beiden letzten Jahreszahlen und der fortlaufenden Nummer der Dose. Als Beispiel: de06-01 - ist die erste neue Dose aus Deutschland 2006.

Coco_71

Beiträge: 873

20.04.2007 21:27
RE: Wie macht ihr das mit der Dosen-Katalogisierung? antworten
Also ich habe eine Exelliste mit folgenen Merkmalen und auch in genannter Reihenfolge:
Land, Jahr, ml, Bezeichnung ( zB: Set:Go for it ! Nr. 1 von 15 ), Öffnerart, Grunddesign, offen oder zu, schräg oder gerade ( bezieht sich auf den oberen Teil der Dose )

Das sind alle Merkmale, wobei ich natürlich Material noch in die Bezeichnung einbaue.
Ausserdem habe ich meine Liste in erster Linie nach Jahr geordnet, was man nicht so an meiner Auflistung erkennen kann, und in dem Jahr habe ich die Länder alphabetisch geordnet und meistens dann bei einem Land in einem Jahr nach ml Grösse aufsteigend.

Das ist natürlich nur der Teil meiner Liste und bietet noch keine Zuordnung der Dose in meiner Sammlung. Da habe ich mir auch noch was einfallen lassen. Ich habe die meisten Dosen in Trays zu 18 oder 24 ! Ich habe meine Trays nummeriert von 1 - unendlich. Und damit ich nicht zu grosse Zahlen habe, habe ich die Dosen noch in Kategorien eingeteilt.

R = regular
M = Movie
P = Promotion
SG = Olympic Summer Games
WG = Olympic Winter Games
WC = World Cup
E = Euro Cup
X = Christmas

Also steht in meiner Liste ganz hinten zu jeder Dose zB. " SG-1 " !!!
Was natürlich nichts mit Stargate zu tun hat , sondern das Tray bezeichnet, wo diese Dose zu finden ist. Das Tray hat dan den Aufkleber SG-1 und da es da maximal 24 Dosen drin gibt, ist jede Dose gut wieder zu finden.
TinTin

Beiträge: 112

20.04.2007 23:48
RE: Wie macht ihr das mit der Dosen-Katalogisierung? antworten

Ich habe meine Dosen auch in Kategorien eingeteilt.
Meine Unterteilung ist: Galeriedosen (Stammt noch aus der Zeit, als ich noch wenig aufstellen konnt, die in meiner Vitrine stehen, also sowas wie meine Lieblingsdosen), Halbliterdosen (Verwendung dürfte klar sein), Mini- und Slimdosen und Dosenpacks (Fußball-"Pappschachtel" usw.) und natürlich in die Dosenliste, in der alles andere drinsteht.
Wenn ich Heute nochmal mit der Liste beginnen würde, würde ich einiges anders machen. Nur wenn ich was ändern möchte, müß ich das bald tun, denn jeden Tag kommen neue dazu, momentan sind "erst" ca. 1200 Dosen eingetragen.

@ Uli
also bei Dir heißen Deine Dosen SG-1, SG-2... SG-433 usw. Die Jahreszahl ist bei Dir dann nicht im Erkennungscode sondern in der Liste. So wie bei mir.

wieder @ all

Ich habe auch schon mal mit dem Gedanken gespeilt, die Nummerierung so oder ähnlich wie Nils zu machen. Ich habe auch schon mal angefangen (ca. 100 Dosen) Nur siegt immer wieder die Faulheit und es passiert doch nix.
Falls ich dann doch mal ändern sollte bedeutet das auch die Umdeklarierung der Dosen auf die neue Nummer und was noch schlimmer ist, die Hyperlinks in der Liste auch noch ändern.

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.986


21.04.2007 00:35
Dosen-Katalogisierung? antworten

Hi Klaus,

also meine interne Liste ist eine ganz einfache, dem Zweck dienliche Works-Tabelle. Sie ähnelt, von den Informationen her, meinen neuen Listen auf der HP.
Leider kann ich nur ein Beispiel meiner deutschen Dosen nennen, daß ich nach dem Festplatten Crash noch keine neue für die ausländischen gemacht habe. Ich weiß auch nicht ob ich überhaupt nochmal Bock dazu habe. Aber egal.

Meine Listen bestehen aus 14-15 Spalten für die für mich sammelrelevanten Informationen:
- Dosennummer (nur bei Sets, z.B. 1, 2, 3 usw.)
- Bezeichnung/Beschreibung
- interne Nummer
- Produktionsdatum
- Größe/Inhalt (ml)
- Produktions-/Herkunftsland (Prod.)
- Verschlußart (V)
- Deckelgröße (DG)
- Deckeldruck (DD)
- Materiallogo (M)
- Recyclinglogo (R)
- Telefonhotline (T)
- Hersteller (H)
- Öffnungsart (Ö)
- Schäden (S)

Da ich, wie ihr alle wisst, nach diversen Unterschieden sammle, steht bei mir in der Spalte "Bezeichnung/Beschreibung" als erstes immer in Fettschrift das jeweilge Design/Motiv und darunter die jeweiligen Varianten mit ihren individuellen Unterschieden die nur bei dem jeweiligen Dosentyp vorkommen. In den anderen Spalten sind nur allgemeine Unterschiede wie sie bei allen Dosen mehr oder weniger vorkommen.

In der Anlage ist ein Screenshot von den ersten und letzten 3 Dosentypen meiner deutschen CC Dosen.

Bei der internen Nummer handhabe ich es so, daß als erstes die Getränkeart kommt (z.B. cc) dann das Design/der Typ und dann die Variante. cc-01-01 ist also bei mir die erste deutsche CC Dose überhaupt. Die nachfolgenden werden dann chronologisch und nach Art fortlaufend weitergezählt.
Derzeit besteht bei meinem System noch der Nachteil, daß wenn eine neue bisher fehlende oder unbekannt Dose hinzukommt, muss sie irgendwo dazwischen eingeordnet werden und die bereits vorhandenen nachfolgenden Dosen müssen eine Stelle weiterrücken und umbenannt werden, was sehr aufwendig ist.
Aus diesem Grunde habe ich in meiner Neulistung auch Wanted-Dosen (von deren Existenz ich weiß) schon mit aufgeführt. So sehe ich besser was mir noch fehlt und sie dienen gleichzeitig als Platzhalter. Diese Dosen sind dann einfach in Grau gehalten.
So ist es auch in meinen neuen Online-Listen dargestellt. Es dient somit auch der besseren Übersicht für andere Sammler damit sie sehen können was es sonst noch alles für Dosen und Varianten gibt. Ich verstehe meine HP ohnehin eher wie einen Dosen-Online-Katalog als wie eine Sammlungspräsentation. Das war ja auch der Grund weshalb es sie überhaupt gibt (was aufmerksame Leser meiner mich-Seite ja längst wissen )

Eine Übersicht bzw. Erklärung wie man meine Listen und die Dosennummern liest findet ihr unter Infos -> Tabellenerklärung.

Angefügte Bilder:
dosentabelle.jpg 
 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor