Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 593 mal aufgerufen
 News über ausländische Dosen (CC) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
MichaSarstedt

Beiträge: 490

30.09.2014 14:37
500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Ich staunte nicht schlecht, als ich am Freitag bei meiner Einkaufstour in der Lorraine (Metz/Thionville) erstmalig eine französischen ALDI betrat. Zunächst hielt ich es für Sleeks... aber bei genauerem Hinsehen wurden meine Augen ganz feucht... ... da stand tatsächlich ein eingeschweisstes 6er-Pack 500ml-CC-Dosen!! Bisher dachte ich immer, die gibts nur in Italien (wurde ja schon hier im Forum irgendwo drüber geschrieben).. mir zumindest war das neu mit Frankreich. In den anderen Supermärkten gabs die auch nicht.. weder bei Carrefour noch bei Auchan! Bei Cora war ich nicht...

Aldi hatte auch nur die CC-Classic als 0,5er da... keine anderen Sorten. Eine Dose kostete 65 Cent... das ist preislich noch OK... wenn man es auf die 0,33er runterechnet, die in Frankreich sonst auch um die 50 Cent kostet.

Anbei zwei Bilder davon (Anmerkung: sieht aus wie Weissbleich auf den Bildern, es sind aber Alu-Dosen!)

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.686


30.09.2014 15:30
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Und was heißt das übersetzt?
"Trink 'ne Coke mit 'nem Ami"?

henrik2811

Beiträge: 1.220


30.09.2014 16:44
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Die 500ml-Dosen gibts in Frankreich aber schon lange, allerdings so weit ich weiß nur als Classic.

nils

Beiträge: 854

03.10.2014 21:28
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Stimmt nicht, die 500ml WM Dose gab es in Frankreich sowohl in Classic als auch in Zero...

Leon432

Beiträge: 42

17.10.2014 00:04
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Komischerweise gibt es so Dosen die existieren, aber fast nirgends verkauft werden. In der Schweiz zB gibt es Fanta, Sprite und Nestea Dosen. Nur findet man diese in keinem Supermarkt. Die gibts höchstens in Automaten oder kleinen Getränkemärkten. Ich frag mich warum das so ist...

henrik2811

Beiträge: 1.220


17.10.2014 06:11
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Das ist allerdings wahr, die Nestea-Dosen hane ich zumindest auf einigen Rasthöfen und bei vielen Imbissen gesehen, Fanta und Sprite jedoch nur in einem einzigen Spar in Luzern.

SethSothell

Beiträge: 1.017

17.10.2014 09:22
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Es ist in der Schweiz schwierig, Fanta und Sprite generell in der Dose zu bekommen, oder in 500ml? War das letzte mal vor Urzeiten in der Schweiz und komme da auch in Zukunft sicher kaum hin.


Leon432

Beiträge: 42

17.10.2014 09:43
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Ich meinte dass es schwierig ist Fanta und Sprite generell in Dosen zu finden. So wie es in F mit den 500ml Dosen ist.

Marcel smb

Beiträge: 1

24.05.2017 10:03
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Hallo liebes Coca-Cola Dosen Forum,
ich beschäftige mich mit dem Thema Coca-Cola Dosen aus folgendem Grund: ich arbeite in einer Catering Vermittlung. Einer unserer Caterer hat mich nun gefragt ob er die oben beschriebenen 500ml Dosen aus Frankreich in Deutschland beim Catering einsetzen darf, da er diese deutlich günstiger bekommt. Das MHD ist auch noch in Ordnung. Hat jemand Informationen zur Rechtslage in solchen Situationen?

http://www.catering-welt.com/

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.686


24.05.2017 13:11
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Es kommt darauf an was damit in Deutschland passiert.
Sie dürfen in Deutschland nicht gewerblich verkauft oder verschenkt werden.

Für den Privatgebrauch ist es kein Problem.
Im Zusammenhang mit dem Catering ist es auch kein Problem, wenn z.B. das Getränk den Gästen in Bechern serviert wird, sie also die Dosen selbst nicht bekommen oder wenn es sich beispielsweise um eine geschlossene Veranstaltung handelt und die Dosen das nicht öffentliche Gelände nicht verlassen.
Meist ist es ja auch so, dass im Rahmen eines Caterings die Getränke gar nicht direkt verkauft werden, sondern der Auftraggeber ja sozusagen einen Pauschalbetrag bezahlt der einen gewissen Leistungsumfang enthält. Ob es sich hierbei rechtlich dann auch um eine "Abgabe an den Endverbraucher handelt" kann ich nicht beurteilen.

Ich Bins!

Beiträge: 356

24.05.2017 13:56
RE: 500ml-Dosen CC in Frankreich antworten

Sehe ich genauso.
Wenn die Dosen selbst nicht an den Endverbraucher abgegeben werden, besteht auch keine Pfandpflicht.
Und falls das Catering auf einem privaten Gründstück stattfindet, wo nur eine geschlossene Gesellschaft Zugang hat (es also keine öffentliche Veranstaltung ist), und die Dosen das Gelände nicht verlassen, sollte es auch kein Problem geben.

In allen anderen Fällen wäre ich vorscihtig. Das könnte dann nicht nur Probleme mit dem Pfand geben, sondern auch lebensmittelrechtlich (keine deutsche Aufschrift) oder steuerrechtlich problematisch sein.

Aber das ist jetzt natürlich keine Rechtsberatung.

 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor