Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
 Dosen allgemein
Ich Bins! Offline



Beiträge: 575
Punkte: 46

11.03.2013 18:19
Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs

Der Aufwärtstrend der Dose in Deutschland setzt sich fort: Der
europäische Verband der Getränkedosenhersteller, Beverage Can
Makers Europe (BCME), verzeichnet für 2012 eine erneute Steigerung
auf rund 1,4 Milliarden verkaufte Getränkedosen deutschlandweit.


Düsseldorf, 11.03.2013 – Im Vergleich zum Vorjahr vermeldet BCME für
das Jahr 2012 eine Verkaufssteigerung von Getränkedosen um fast
25 Prozent. Wurde 2011 erstmals nach Einführung des Einwegpfands die
Milliardengrenze beim Verkauf von Getränkedosen durchbrochen, erhöhte
sie sich 2012 noch einmal um 270 Millionen zusätzlich verkaufte Dosen auf
insgesamt rund 1,4 Milliarden. Davon fiel eine Zunahme von 21,7 Prozent
auf Dosen für Bier und von 26,1 Prozent auf Dosen für Softdrinks.

Damit liegt der Verkaufszuwachs der Getränkedose in Deutschland weit
über dem europäischen Durchschnitt. Insgesamt wurden in Europa
59 Milliarden Dosen für Softdrinks und Bier produziert, was eine Steigerung
von 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr oder das Äquivalent von rund
zwei Milliarden zusätzlich verkaufter Dosen bedeutet. Auch diese Erhöhung
ist ein Erfolg für die Getränkedosenindustrie in Anbetracht der Tatsache,
dass 2012 in Europa insgesamt der Verbrauch von Bier gesunken ist und
der von Softdrinks stagnierte. Die Hersteller von Softdrinks sowie die
Brauereien setzen also bewusst auf die vielen Vorteile der Verpackung
Dose: So entdecken viele Getränkeproduzenten ihr abwechslungsreiches
Marketingpotential. Dank moderner Drucktechnik lassen sich
unterschiedlichste Motive auf den zylindrischen Frischebehälter drucken
und so ganz neue Zielgruppen erschließen.

Getränkehersteller und Verbraucher schätzen die Dose
Immer mehr Getränkehersteller und Verbraucher setzen auf die Dose – von
Bier über Soft- und Wellness-Drinks bis hin zu Wein und Prosecco. „Wir
sind sehr zufrieden mit dem anhaltend positiven Trend für die
Getränkedose in 2012“, erklärt Welf Jung, Sprecher des Verbandes BCME.
„Der Grund hierfür sind die besonderen Produkteigenschaften der Dose:
Sie ist leicht, handlich, einfach zu transportieren und hält ihren Inhalt lange
frisch. Und auch beim Recycling punktet sie. In Deutschland liegt die
Recyclingrate der Dose, deren permanentes Material Metall ohne
Qualitätsverlust unendlich oft recycelbar ist, bei 96 Prozent. Gerade hier
werden also wertvolle Energie eingespart und kostbare Rohstoffe immer
wieder verwendet.“

Quelle: Pressemitteilung der BCME

SethSothell Offline



Beiträge: 1.178
Punkte: 206

11.03.2013 18:32
#2 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Super!!! Ich wette, die 0,25er hat an der 26%igen Softdrinksteigerung massiven Anteil!

Buforty Justice Offline



Beiträge: 111
Punkte: 15

11.03.2013 19:59
#3 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Schönes Ding!

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.275
Punkte: 5.383

11.03.2013 21:37
#4 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

2011 noch gerade die Millardengrenze durchbrochen und jetzt fast nochmal eine halbe Mrd hinterher.
Wahnsinn.

Steven Spielbergo Offline



Beiträge: 26
Punkte: 21

13.03.2013 17:18
#5 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Ich glaub es liegt unter anderem auch an der miserablen Qualität der PETs. Mittlerweile ist ja fast das gesamte Angebot an nichtalkoholischen Getränken in PET, ob Mehrweg oder Einweg.

Und mir fällt halt schon auf, was fürne flaue Brühe aus den PETs kommt, die Kohlensäure hält sich da einfach nicht und gerade bei Limonade trägt das nicht zum Geschmackserlebnis bei. Mir ist deshalb mittlerweile der Mehrpreis oft total egal, der Mehrgewinn an Geschmacks- und somit Lebensqualität durch Dosengetränke ist mir den erzwungenen Aufpreis wert.

Glücklicherweise scheint die Schreckensherrschaft der grünen Mafia mittlerweile ihrem Ende entgegen zu gehen. Nach all den Skandalen fährt kaum noch wer mit dem Biozug, der Hype ist vorbei.

Mr.Coke Offline




Beiträge: 1.270
Punkte: 916

13.03.2013 19:42
#6 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Zitat
flaue Brühe aus den PETs



Meine erfahrung ist, es kommt immer darauf an wie lange die Flaschen schon rumstehen.
Eine frische EW-Pet hat sehr viel Kohlensäure. eine frische MW-Pet hat weniger.
Nach etwa 4-6 Wochen hat die EW dann detlich weniger.
Bei Dosen wird sich da auch nach 2 Jahren nichts ändern.

Gruß
Michael

www.cokeisit.de

SethSothell Offline



Beiträge: 1.178
Punkte: 206

13.03.2013 21:48
#7 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Es wäre schön, wenn die Leute endlich PET meiden würden. Teilweise gibt es ja wirklich Fanatiker wie uns, die PET verteufeln. Aber meine Erlebnisse mit "normalen" Verbrauchern sind immer, dass sie zwar auch finden, dass es aus Dose/Glas am besten schmeckt, aber die rennen dann trotzdem zu Lidl und holen sich da den PET Mist... Glas zu schwer, Dose "gibt es ja nicht mehr," aus PET am billigsten... bla bla bla...

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.275
Punkte: 5.383

14.03.2013 08:14
#8 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Ist halt so, bei PET überzeugen Preis und Angebot den Verbraucher.

Zum Glück ist es jedoch so, dass zumindest beim Sofortverzehr die Dose ganz klar die Nase vorn hat, auch beim Verbraucher. Das müssten jetzt nur noch die restlichen Discounter erkennen und somit auch den Zusatzgewinn sehen. Wenn 2 Personen zu Aldi, Lidl und Co. gehen, dann beraten sie sich was sie nehnen und teilen sich eine 0,5er Flasche, weil sie einem alleine auch oftmals zu viel ist. Im Supermarkt nimmt sich jeder ein eigenes Getränk.

Man kann das auch bei Netto sehr schön beobachten wie die 0,33er Black Cat Dosen um ein vielfaches besser gehen als die 0,5er Flaschen, obwohl beide gleich kosten (49/50 Cent).

Das habe ich auch schon beobachtet, dass frische EW-PET deutlich mehr Kohlensäure haben andere Packungen. Ich denke, dass sie die auch richtig vollpumpen, eben damit sie überhaupt die 6 Monate MHD durchhalten. Jeder von euch hat es doch bestimmt schonmal erlebt wie die Flaschen manchmal regelrecht knallen beim Öffnen.

Ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die anderen Discounter nachziehen und bis auch wieder mehr Eigenmarken in Dosen kommen.
Manch ein Kunde sieht da glaube kaum noch einen Unterschied, weil zurückbringen muss er eh alles.
Wir werden sehen, aber die bisherige Entwicklung ist doch schonmal vielversprechend. Kaum eine Woche wo es nicht irgendwo irgendeine Dosenaktion gibt.

SethSothell Offline



Beiträge: 1.178
Punkte: 206

14.03.2013 11:16
#9 RE: Die Getränkedose weiter auf Erfolgskurs Zitat · Antworten

Ja, das stimmt, die Entwicklung ist schon durchweg positiv. Leider ist es nur halt so, dass vielen deutschen Verbrauchern der Preis über den Geschmack geht. Aber was Getränke angeht sind Deutsche ja ohnehin abartig, alles immer viel zu lauwarm serviert und wenn man bei McDonald's Eis in sein Getränk will kriegt man drei Bröckchen rein... kein Geschmack...

 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz