Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen
 Dosen allgemein
coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.130
Punkte: 5.383

26.07.2010 20:42
pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Einige von Euch haben sicher auch schon davon gehört, daß einige Hersteller seit kurzem Erfrischungsgetränke auf Molkebasis produzieren um damit die pfandplicht zu umgehen.

Der "Trick":
51% des Getränks enthält Wasser, welches aus Molke gewonnen wird. Als ein auf Molke basierendes Getränk ist es somit von der Pfandpflich befreit.

Ich habe heute das erste mal eines solcher Getränke probiert.

Es ist waren "Key" Cola und Lemon von Rhodius Mineralbrunnen in der 0,33er Sleek Dose.

Die Cola hat wie ganz normale Billig-Cola geschmeckt. Die Lemon auch, allerdings war sie etwas schwach im Aroma. Aber schmeckt wie ganz normale Limo, also nicht nach Molke oder so. Es sieht auch ganz normal aus.

Der Eistee vom Bild ist noch im Kühlschrank.

Interessant: Die Cola und der Eistee sind von Rexam (Alu), die Lemon von Ball (Weißblech).

Es gibt/gab sie in größeren umsatzstarken Netto Marken-Discount Filialen (also nicht in allen verfügbar).

Ich glaube bei Kik oder so gibt es auch einen Molke-Energy Drink.

Angefügte Bilder:
Key-1.JPG   Key-2.JPG  
alledosen Offline




Beiträge: 1.112
Punkte: 1.028

26.07.2010 21:23
#2 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Schon wieder dieser Pfandirrsinn.
Deutschland und seine Gesetzt mit sinnlosen Ausnahmen, weil sich irgend eine Lobby wieder durchgesetzt hat.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.130
Punkte: 5.383

26.07.2010 21:42
#3 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Du klingst irgendwie verärgert.

Ist doch eine klasse Idee, daß wieder jemand zeigt was dieses Gesetz für ein Schwachsinn ist.
Auf diese Idee muss man erstmal kommen!

SethSothell Offline



Beiträge: 1.111
Punkte: 206

27.07.2010 09:07
#4 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Die Key Cola habe ich auch schon mal getestet, ich fand sie gar nicht so schlecht. Leider gab es nicht die Light-Variante, die ich gerne mal probiert hätte. Gut finde ich den recht günstigen Preis, ich hatte sie für €0,39 gekauft. Die pfandfreien Sachen sind ja sonst oft so teuer, dass es sich mehr lohnen würde, einen bepfandete Dose wegzuschmeißen. Was ist eigentlich aus dem Plan geworden, Bier auf Molkebasis in Dosen abzufüllen? Glaube ich habe dazu mal einen PM auf Balleurope gesehen.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.130
Punkte: 5.383

27.07.2010 17:50
#5 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Ich denke Bier würde es dann nur als Mixgetränk auf Molkebasis geben, wg. Reinheitsgebot.

Ich finde 0,39 dafür eher teuer, denn für 6 Cent mehr bekommt man schon eine Coke, die ich in jedem Fall vorziehen würde.

SethSothell Offline



Beiträge: 1.111
Punkte: 206

28.07.2010 08:09
#6 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Ja aber da hat man dann halt noch 25 cent Pfand und ich hasse die RÜckbringaktionen.Eigentlich spielt es für mich eh keine Rolle, da ich meine Dosen grundsätzlich aus dem Ausland importiere oder importieren lasse.

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.130
Punkte: 5.383

28.07.2010 11:59
#7 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Mich stört das Pfand gar nicht mehr, so langsam hat man sich dran gewöhnt.
Denn wenn ich frei oder Spätschicht habe, dann gehe ich morgens immer zum Edeka um die Ecke um frische Brötchen holen (oft noch warm für 10 cent) und schaue immer nach was die Dosen machen und nehme da immer etwas Leergut mit. Oft bezahle ich dann ausschließlich mit dem Leergutbon. Ich muss mir also keine Sorgen machen, daß ich mal kein Geld in der Tasche habe (EC erst ab 5,-). Wenn ich woanders mal richtig einkaufe, dann nehme ich gar nichts mit.

SethSothell Offline



Beiträge: 1.111
Punkte: 206

30.07.2010 08:36
#8 RE: pfandfreie Dosen - Molkebasis Zitat · Antworten

Ja für den Heimverbrauch ist es OK, zumal ich Dosen, wenn ich sie denn aus Deutschland kaufe, immer im ganzen Tray zurückbringe. Störend ist es halt für unterwegs und auf die Arbeit. Da kommt bei mir nur pfandfreie Importware mit :)

 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz