Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 2.538 mal aufgerufen
 Coca-Cola Werbung (keine Spots) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.717


20.02.2016 12:45
gezielte Dosenwerbung in Fachzeitschrift antworten

In der aktuellen Ausgabe der Lebensmittel Zeitung wirbt Coca-Cola erstmals ganz gezielt für die Dose als Verpackung an sich und nicht nur in Verbindung mit irgendeiner Kampagne oder Edition.

Zudem geht daraus auch hervor, dass es offensichtlich die 0,25er zero-Varianten von Fanta, Sprite und Mezzo Mix künftig nicht mehr geben wird, dafür aber Sprite (wie schon angekündigt). Zudem soll es die 4er Packs die es derzeit von Coke bei Lidl gibt auch von den anderen 5 Sorten im 0,33L Format geben.


Angefügte Bilder:
LZ_16_7.jpg 
henrik2811

Beiträge: 1.233


21.02.2016 15:49
RE: gezielte Dosenwerbung in Fachzeitschrift antworten

Die Sprite habe ich jetzt mittlerweile bei müller für 50ct gesehen. Dass es die Zeros nicht mehr geben wird, finde ich zwar schade, aber auch nachvollziehbar, die wurden schließlich fast gar nicht gekauft.
Mal sehen, ob dann nur noch Viererpacks im Regal stehen (wie in Italien) oder ob die Dosen auch noch einzeln im Tray stehen werden.

coca-cola-cans.com

Beiträge: 7.717


21.02.2016 16:47
RE: gezielte Dosenwerbung in Fachzeitschrift antworten

Das Problem der zeros war wohl eher, dass die von vielen Läden gar nicht angeboten wurden. Und das könnte widerum daran liegen, dass die nur so ein kurzes MHD haben was schnell erreicht wurde wenn nicht ordentlich gewälzt wurde. Das habe ich bei meinen Touren oft gehabt, dass neuen Dosen direkt vornean standen.
An Coca-Colas Stelle würde ich das halbe Sortiment in 0,25ern anbieten. Es darf ja nicht nur darum gehen, dass sich jede einzelne Sorte rechnet, sondern auch darum einfach den Mitbewerbern Kunden abzuwerben. Und gerade mit seinen Kühlern hat CC einen riesen Vorteil. Egal wer im Sommer beispielsweise Durst auf Bitter Lemon, Ginger Ale usw. hat, die Mehrheit würde eher kaltes Kinley aus dem Kühler nehmen, wenn es das denn gäbe, als warmes Schweppes aus dem Regal.
Lieber mehr Auswahl an Getränken als dasselbe Getränke 2-3 verschiedenen Packungen. Damit überlässt man Mitbewerbern viel zu viel Volumen.

henrik2811

Beiträge: 1.233


23.02.2016 20:43
RE: gezielte Dosenwerbung in Fachzeitschrift antworten

Das mit den Kühlern stimmt wirklich. Gerade wenn ich so darüber nachdenke...
Wer hat nicht schon z.B. am Bahnhof lieber die kleine Flasche für 1,5€ statt die große für 1,7€ gekauft?

 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor