Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

www.coca-cola-dosen.de

Das Forum für alle Coca-Cola Dosen Sammler und Trinker.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 591 mal aufgerufen
 Dosen allgemein
Mr.Coke Offline




Beiträge: 1.269
Punkte: 916

17.04.2009 21:27
Umweltschonender „CDL+“-Deckel Zitat · Antworten

Umweltschonender „CDL+“-Deckel

Coca-Cola hat im Februar an seinem Standort im belgischen Gent seine Abfülllinie für Getränkedosen auf den „CDL+“-Deckel umgestellt, berichtet Ball Packaging Europe. Die Softdrinks mit dem leichteren Deckel kämen zunächst in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg in den Handel.

Im Frühjahr soll eine weitere Abfülllinie von Coca-Cola in Marseille zur Belieferung des südfranzösischen Marktes umgestellt werden. Aufgrund seiner geringeren Materialstärke warte der „CDL+“-Deckel gegenüber herkömmlichen Deckeln mit Materialeinsparungen von bis zu 10 Prozent auf, so der Spezialist für die Herstellung von Getränkedosen.

Die Einsparung wurde auch durch eine Verkleinerung des Blechausschnitts der Aluminiumscheibe, der sogenannten Ronde, erreicht. Seit September 2008 werden die „CDL+“-Deckel im britischen Deeside in kommerzieller Größenordnung gefertigt, heißt es bei Ball Packaging. Ausgestattet mit einer Deckelpresse läge die derzeitige Kapazität bei 750 Millionen Deckeln pro Jahr.

Im Mai soll die zweite Deckelpresse in Betrieb genommen werden – damit erhöhe sich die diesjährige Kapazität auf rund 1,1 Milliarden. Ab 2010 rechnet der Getränkedosenhersteller Ball Packaging mit einer jährlichen Fertigungskapazität von 1,5 Milliarden Deckeln.

Quele: http://www.recyclingmagazin.de

Gruß
Michael

http://www.cokeisit.de

coca-cola-cans.com Offline




Beiträge: 8.130
Punkte: 5.383

19.04.2009 11:31
#2 RE: Umweltschonender „CDL+“-Deckel Zitat · Antworten

Hier die entsprechende Mitteilung von Ball:

http://www.ball-europe.de/382_1677_DEU_PHP.html?parentid=559

Die umweltschonende Herstellung des CDL+ Deckels ergänzt die hervorragenden Umwelteigenschaften von Getränkedosen.

Dosen sind vollständig recycelbar und können innerhalb von 60 Tagen wieder als Neuprodukt im Supermarktregal stehen. Das Recycling von Getränkedosen spart bis zu 95 Prozent der Energie, die zur Produktion von Neumaterial benötigt wird. Damit reduziert sich auch der CO2-Ausstoß um bis zu 95 Prozent.


Soviel zum Thema "umweltschädliche" Verpackung...

 Sprung  

PS: "Geprüfte Mitglieder" sehen mehr!
Informationen dazu findet ihr unter "Allgemeine Hinweise..." in der ersten Forum- Kategorie.

Hinweis:
Die Werbung in diesem Forum wird vom Anbieter der Forensoftware geschaltet und nicht vom Forenbetreiber (Forum Coca-Cola Dosen)!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz